2. Ausbildungsjahr

Auszubildende am Prüfplatz

Auszubildende am Prüfplatz

Begonnen wird im 2. Ausbildungsjahr mit dem Thema Lötübungen für durchkontaktierte Platinen. Diese Fähigkeiten werden für das darauf folgende Projekt digitaler Stereoverstärker benötigt. Außerdem wird den Azubis ein Platinenplanungsprogramm näher gebracht, welches im Laufe der Ausbildung immer wieder benötigt wird um eigene Platinen entwickeln zu können.

Neben dem Erweitern der Fertigkeiten und Kenntnisse steht bereits die erste große Bewährungsprobe in der ersten Hälfte des Ausbildungsjahres an die Abschlussprüfung Teil 1.

Die dabei erzielten Ergebnisse fließen zu 40% in das Gesamtprüfungsergebnis mit ein. Hier müssen konsequent alle Lücken geschlossen werden, da sich ein schlechtes Ergebnis bei dieser Teilprüfung später nicht ausgleichen lässt.



Danach geht es mit der Fertigstellung der Endstufen, Vorverstärker und Klangeinstellung für den Stereoverstärker weiter. Anschließend werden alle Operationsverstärkerarten theoretisch und praktisch berechnet und analysiert.

Auszubildende im 2.Ausbildungsjahr

Auszubildende im 1.Ausbildungsjahr