1. Ausbildungsjahr


Der Beruf beinhaltet außer mechanischen Grundfertigkeiten auch informationstechnische Grundlagen, die erworben und geübt werden müssen. Der Unterricht beginnt zunächst mit dem Erlernen eines CAD-Zeichenprogramms und der Herstellung einiger Übungsbleche, an denen die elementaren Kenntnisse des technischen Zeichnens, der Umgang mit dem PC sowie der Blechbearbeitung vermittelt werden.
Dieser ist allerdings nicht nur für die Erstellung der technischen Zeichnungen notwendig sondern auch um Arbeitspläne, Beschreibungen, Prüfprotokolle zu erstellen und um anwenderspezifische Software (lizenzierte Software oder Freeware) zu installieren und zu betreiben.

Auszubildender bei der Arbeit:

ausbw1

Das erste größere Projekt ist dann die Fertigung eines 19-Zoll Rahmens zur Aufnahme von Einschüben. Dies ist kein reines Übungsstück, sondern dient zunächst als Einschubträger für die elektronischen Baugruppen, die im 1. Ausbildungsjahr gebaut werden. Anschließend beginnt die Grundausbildung in der Elektrotechnik/Elektronik. Sie fängt mit dem Löten an und geht weiter über das Zurichten von Leitungen und Herstellen von Prüfadaptern.

Parallel dazu findet die Ausbildung der Installationstechnik statt, in der die wichtigsten Sicherheitsregeln,VDE- Prüfungen und der Umgang mit dafür geeigneten Messgeräten erlernt werden. Ein weiteres Themengebiet sind speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS), deren Anwendungsmöglichkeiten anhand einer Kleinsteuerung (LOGO) erarbeitet, programmiert und getestet werden.

Werkstattecke:

werkstatt

Mehrere Baugruppen (VA-Meter, Transformatoreinschub, Gleichrichter- und Stabilisierungsschaltungen) sind zu entwickeln und zu fertigen. Über das ganze Ausbildungsjahr verteilt finden zusätzliche Unterrichte und Unterweisungen mit folgenden Themen statt: Technische Dokumentation in Deutsch und Englisch, Umgang mit Hardware und neuen Betriebsystemen, Einweisungen und Übungen mit Standard- sowie anwendungsspezifischer Software Arbeitsrecht, Tarifrecht, Umwelt- und Gesundheitsschutz, betriebswirtschaftliches Handeln und Betriebsorganisation. Dabei wird in Übungsarbeiten der Kenntnisstand laufend überprüft und die Ergebnisse werden in Leistungsübersichten dokumentiert.

Auszubildende im 1.Ausbildungsjahr

einstellung2016

- Copyright - 2010 EGS07 - Impressum -

CSS ist valide! Valid HTML 4.01 Transitional